Disclaimer
         
  Sorten      
         
 

Völlig zu Unrecht wurde die Kartoffel früher als „Dickmacher“ bezeichnet.

Das Gegenteil ist der Fall. 100g enthalten nur 68 Kalorien, das ist ein Drittel weniger als Reis und Nudeln haben. Dick wird man nur durch die guten Beilagen. Die Kartoffel ist aufgrund ihres hohen Vitamingehaltes die „Zitrone des Nordens“.
(Drei mittelgrosse Kartoffeln decken 47 % des täglich benötigten Vitaminbedarfs)

Kaum ein anderes Naturprodukt bietet eine so große Sortenvielfalt wie die Kartoffel. Bundesweit gibt es etwa
120 Sorten. Man unterscheidet sie nach dem Kochtyp in Festkochende, vorwiegend festkochende und mehligkochende Sorten.

Wir bauen nur festkochende bzw. vorwiegend festkochende Kartoffeln an. Die mehligen Sorten werden in Schleswig-Holstein zu selten nachgefragt.

Wir beginnen Ende Juni mit unserer Frühkartoffel Leyla. Diese rundovale Sorte ist seit einigen Jahren in Schleswig-Holstein der Star unter den sehr frühen Erdäpfeln. In den ersten Wochen roden wir täglich frisch. Die Kartoffeln sind noch nicht schalenfest und daher nicht lagerfähig. Der Kunde kann die Knollen noch schrubben.

 

Weiterhin bauen wir die mittelfrühe Sorte „Belana“ an. Die Belana zeichnet sich durch ihren kräftigen Geschmack aus. Sie ist gelb, rundoval und festkochend, eine ideale Salatkartoffel.

 
         
© 2010 by Bauer Kühl • Design by PreMedia